Unsere Motivation

Anfangs April erkannten wir das Bedürfnis für eine sichere Versorgung mit Hygiene-Masken in der Schweiz. Als ETH Studenten in Maschinenbau waren wir an der technischen Aspekt der Hygienemasken interessiert und lernten schnell viel über den Herstellungsprozess. Wir suchten die Möglichkeiten für eine lokale Produktion und finden einen Maschinenhersteller in China. Wir kauften die Maschine und Rohmaterial und starten die Produktion bei der Altra in Schaffhausen.

Das Projekt : „sondia, Maske us de Schwiiz“

Die Zwei Gründer der Marke Sondia

Gabriel Sonderegger

Nur eine lokale Produktion kann eine rasche Verfügbarkeit in Krisensituationen und hohe Qualität garantieren.

Rafael Sonderegger

Durch Industrie 4.0 und vollautomatischer Produktion, sind wir konkurrenzfähig gegenüber dem Ausland

Kommentar verfassen